Leitbild

Wir als VierMa GmbH wollen aktiv zur Förderung einer mitweltgerechten* Arbeitswelt sowie zu einer gemeinsamen, nachhaltigen Gestaltung von Arbeitswirklichkeiten beitragen und die Unternehmenslandschaft dazu ermutigen, dies ebenfalls zu tun. Der damit verbundene Beitrag zu einer zukunftsfähigen Entwicklung von Arbeitswelt(en) und -wirklichkeiten wirkt sich wiederum positiv auf das gesellschaftliche Miteinander aus, da Wechselwirkungen zwischen beiden Lebensbereichen bestehen.

Unser Selbstverständnis beruht dabei vor allem auf den drei Begriffen: „Menschen - Werte - Zukunft“. Menschen und ihre sozialen Beziehungen stellen den Hauptfaktor unserer Gesellschaft und Arbeitswelt dar. Werte und deren Wandel beeinflussen diese Beziehungen und damit auch Gesellschaft und Arbeitswelt. Zukunft dient als Orientierung, in der ein Unternehmen weiterhin bestehen will und bringt zeitgleich Veränderungen mit sich, die es zu durchlaufen gilt.

Mehr zum Thema Wandel und Transformation

Die Ausgestaltung von Prozessen, Abläufen und Betriebsstrukturen ist nicht naturgegeben, sondern kann bewusst gestaltet werden. Eine Synthese aus wirtschaftlich erfolgreichen und die menschlichen Bedürfnisse berücksichtigenden Arbeitsabläufen ist damit möglich.

Wir wollen ein Bewusstsein für zukünftige Veränderungen schaffen und für moderne, zeitgerechte Arbeitsweisen und Ansätze sensibilisieren, sozialverträgliche Lösungen unterstützen und Impulse von außen einbringen, um die Zukunft Ihres Unternehmens gemeinsam zu gestalten. Damit helfen wir Ihnen dabei sich zukunftsfähig aufzustellen, Herausforderungen zu bewältigen sowie Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Wir unterstützen somit die von uns beratenen Unternehmen an den richtigen Stellschrauben zu drehen, damit diese auch in Zukunft wirtschaftlich erfolgreich sein können.

Dies gelingt uns unter anderem indem wir eine zukunfts- sowie lösungsorientierte Haltung fördern, flexible Denkweisen sowie anpassungsfähige Verhaltensmuster in die Unternehmen unserer Kunden tragen und Gewohntes irritieren, hinterfragen und so zum Nachdenken anregen. Dabei geht es darum, das im Unternehmen vorhandene Gute zu fördern und zu stärken. Dazu heben wir die Wichtigkeit weicher, sozialer Faktoren hervor und befähigen unsere Kunden Veränderungen zu gestalten, Herausforderungen zu bewältigen und Potenziale zu nutzen, um die Erreichung Ihrer wirtschaftlichen Ziele zu gewährleisten.

* Wir verstehen unter Mitwelt: Die Summe der positiven sozialen, ökonomischen und ökologischen Beziehungen von Individuen und Unternehmen untereinander sowie zu deren Umwelt. Dabei steht eine ganzheitliche Betrachtung des sozialen Systems und eine hohe Beziehungsqualität im Vordergrund. Diese wird durch ein positives win-win-Denken der gleichberechtigten Partner verwirklicht, um Potenziale und Möglichkeiten zu erkennen und so zum bestmöglichen Ergebnis zu gelangen.